Unsere Business Think Tanks

Was ist ein „BTT“?

Von Zeit zu Zeit organisiert Synthetron  Business Think Tanks (BTT) als offene, unternehmensübergreifende Debatten. Dabei handelt es sich um virtuelle Debatten zu aktuellen Themen aus Wirtschaft und Gesellschaft. Wir laden dazu Personen ein, die zu dem jeweiligen Thema Expertise mitbringen.

Wir diskutieren das Thema auf Basis eines Skripts von Fragen, auf die wir gerne von Ihnen Antworten und dazu Einschätzungen hätten.

Im Anschluss daran teilen wir mit Ihnen den Bericht über die per Crowdsourcing eingeholten Einsichten der Gruppe.
Tragen Sie sich hier ein, wenn sie Updates erhalten möchten

Wie funktioniert das?

Wenn Sie das Synthetron Crowdsourcing Tool einsetzen möchten, müssen Sie nur auf den Teilnehmerlink klicken,  um online von Ihrem Laptop / PC aus teilzunehmen. Sie sind damit Teil eines ebenso motivierenden wie herausfordernden Dialogs. Die Debatte läuft schriftlich und anonym ab.

Mehr

Seien Sie dabei, gemeinsam ganz konkrete Anregungen
gegen typische Fehlsteuerungen zu identifizieren:

  • Was ist nötig, damit Mitarbeiter unternehmensinterne Missstände offen ansprechen und Kritik wirklich bis ganz nach oben dringt? Geht es dabei ‚nur‘ um Vertrauen?
  • Welche Rolle spielen für Compliance-Verstöße Zeitdruck, das Ringen um internationale Dominanz und evtl. auch persönliche Karriereperspektiven?
  • Wiegen uns stark strukturierte, klare Prozesse nicht auch in einer zweifelhaften Sicherheit? Denn für alles gibt es eine Ausnahme?
  • Muss es im Unternehmen interessierte Querdenker geben, um wirksam Schwachstellen aufzudecken?


Was erwartet Sie?

  • Eine rund einstündige Online-Session
  • Ein offener und unverblümter Austausch;
  • Ein exklusiver Zugriff auf alle Ergebnisse

Bisherige Business Think Tanks:

Learning – Chancen für 2018

Unbeständigkeit und Komplexität sind unsere ständigen Begleiter. Wie gehen wir damit um? Mit Neugier und Freude an Herausforderungen? Oder überwiegt die Skepsis? Was konnten wir aus dem vergangenen Jahr lernen? Wie gibt uns das ein gutes Gefühl in Erwartung des anstehenden Jahres? Lesen Sie, was die TeilnehmerInnen unseres internationalen Thinktanks hierzu ausgetauscht haben (in englischer Sprache): BTT_Learnings-for-survival 2018_Report_final+

Joining Forces

Seit langem fokussieren Unternehmen auf ihre Kernkompetenzen, verbessern ihre Flexibilität und sparen zugleich an Kosten. Vielerorts dominieren dabei Berater, Fremdfirmen und andere Partner. Eigene Arbeitskräfte erscheinen nahezu als zweite Wahl. In diesem Think Tank untersuchten wir, in welchen Bereichen externe Kräfte von Nutzen sein können und welche Tätigkeiten im Unternehmen bleiben sollten, wie sich interne Fähigkeiten schützen lassen und was im Hinblick auf Mitarbeiterzufriedenheit, Personalbindung und Wachstum zählt.
Die vollständige Auswertung (in englischer Sprache) erhalten Sie hier: Synthetron Business Think Tank – Joining Forces Report

Was können Online-Diskussionen in Unternehmen bewirken?

Unser Think Tank wendet sich an Unternehmen, die eine Social Software einsetzen oder beabsichtigen dies zu tun. Dabei beschäftigen sie sich in erster Linie mit folgenden Fragen: Wie lässt sich sicherstellen, dass sich der relevante Personenkreis beteiligt? Wie erreichen sie Ergebnisse, die sich kurzfristig in Aktionen übersetzen lassen? Mit welchen Instrumenten haben sie gute Erfahrungen gemacht?

Die vollständige Auswertung erhalten Sie hier: Online Engagement Report_24112016+

Delegieren – leichter gesagt als getan …

Zuletzt führten wir auf unserer Plattform im Crowdsourcing-Stil einen unternehmensübergreifenden Online-Erfahrungsaustausch zum Themenkreis agiler Führung durch.
Unser Anliegen war,

  • einen Proof of Concept für das Verfahren aus Teilnehmersicht
  • einen Beleg für das Analyse-Set und
  • den teilnehmenden Experten eine Bestätigung zu liefern, dass sich deren Ansichten mit denen anderer Personen zu einem Ganzen fügen.

Die verdichtete Sicht aller Teilnehmer auf eine Kultur agiler Führung konnten wir in folgendem Regelkreis abbilden:

btt-afuehren
Die vollständige Auswertung erhalten Sie hier: Synthetron BTT report – Agiles Führen_09-2016

Ergebnisorientiert führen – was heißt das für die Steuerungsprozesse?

Die meisten Geschäftsprozesse heute sind kaum wiederzuerkennen, wenn man sie mit denen von vor 50 Jahren vergleicht. Die Steuerung von Arbeitsleistungen jedoch, die Art und Weise, wie Unternehmen Ziele setzen und verbreiten und wie sie ihren Mitarbeitern Weiterentwicklung, Feedback und Personalgespräche / Wertschätzung zukommen lassen, ist weitgehend gleich geblieben.
Fixing performance management
Wie können wir Steuerungsprozesse an heutige Geschäftsabläufe anpassen? Wie können Sie und Ihr Unternehmen davon profitieren? Zu unserem letzten Think Tank trafen sich 32 Vertreter etablierter Organisationen zu einer Diskussion zum Brainstorming, anonym und unentgeltlich. Eine Stunde lang nutzten sie die Gelegenheit, sich intensiv auszutauschen und ihrer Arbeit neue konkrete Impulse zu geben – strukturell, kulturell und bezogen auf persönliche Einstellungen. Die Ergebnisse der Diskussion finden Sie hier: Synthetron BTT report – Fixing Performance Management – March 2016

Die richtige Balance finden:
Das Kerngeschäft von heute mit den Anforderungen an neue, innovative Geschäftsideen von morgen verbinden

Für viele Organisationen ist es eine große Herausforderung, sich auf ihr Kerngeschäft heute zu fokussieren und gleichzeitig für die Zukunft neue Ideen zu entwickeln und Wege zur Umsetzung auszuloten. Das ist ein Tomorrow - todayschwieriger Balanceakt, der unterschiedliche, mitunter sich widersprechende Strukturen, Prozesse, Verhaltensweisen und Mindsets hervorruft. Warum nicht dazu kollektive Intelligenz nutzen und die besten Tipps und Tricks identifizieren?
Wenn Sie sich eine erste Übersicht der Ergebnisse (in englischer Sprache) herunterladen möchten, klicken Sie bitte hier:

Business Think Tank – Balance Old and New Ways of Working

Report zum Thema: Familienbewusstes Führen

Picture1

27 ganz überwiegend weibliche Teilnehmer  gingen das Thema  ,Familienbewusstes Führen’ mit großem Engagement an. Sie sprachen sich für einen Mix von unternehmensweit wirkenden Maßnahmen, von Maßnahmen bezogen auf Führungskräfte und von individuellem Handeln aus.

Konkret werden Home Office, Pilotprojekte, eine entsprechende Infrastruktur und Leitlinien favorisiert. Dreh- und Angelpunkt ist die Einstellung  / Persönlichkeit der Führungskraft, sich mit Teilzeit positiv auseinander zu setzen. Implizit setzen die TeilnehmerInnen auf die erfahrenen, älteren Führungskräfte – auch wenn dazu die Meinungen zum Teil divergieren.

Die Themen ‘Arbeitgeberattraktivität’, ‘wirtschaftliche Vorteile einer Ergebniskultur’, ‘evtl. Budgetrestriktionen’ und ‘Führungskräfteentwicklung’ müssen mit der eigenen Unternehmenswirklichkeit/-kultur abgeglichen werden.

Klicken Sie hier um den Bericht anzufordern

Report zum Thema: Wie lässt sich im Zuge zunehmender Digitalisierung Agilität stärken?business agility stock img

Das Thema, Agilität von Organisationen angesichts fortschreitender Digitalisierung zu steigern, ist für Führungskräfte in Unternehmen eine große Herausforderung. Als Eckpunkte der Entwicklung zu einem notwendigen Mehr an Agilität werden gesehen: eine ausgeprägter Agilitätsbegriff, eine fehlerfreundliche Kultur, mehr Selbstverantwortung und Entscheidungsfreiheit für die Mitarbeiter, verbunden mit Lernen und Beteiligung, sowie eine Neuausrichtung der Projektstrukturen.

Klicken Sie hier um den Bericht anzufordern

Wenn Sie sich frühere BTT's herunterladen möchten, klicken Sie hier

Business Agility – Mit veränderten Bedingungen aktiv umgehen

Was verhilft zu mehr Agilität und welche Fallstricke sind zu vermeidenbusiness agility stock img?   Agilität im geschäftlichen Umfeld bedeutet, rasch auf Veränderungen reagieren zu können – mehr mit weniger Aufwand in kürzerer Zeit  zu erreichen. Das ist eine der neuen Antworten auf die rapide Digitalisierung in unserer sich immer stärker verändernden Welt.

Herunterladen

Ein Führungsstil, der sich auf strikte Einhaltung von KPI’s konzentriert, kann möglicherweise die Zusammenarbeit innerhalb der Organisation behindern.

Die Unternehmenskultur sollte die Autonomie der Mitarbeiter unterstützen, um sie zu stärken.   Führungskräfte fühlen sich durch vorgegebene Unternehmenskennzahlen enorm unter Druck gesetzt. Sie halten es für möglich, dass ein Führungsstil, der die   kpiMitarbeiter durch einen hohen Grad von Autonomie  handlungsfähiger macht, den Stress vermindern kann. Führen nach dem Prinzip 80:20 funktioniert am besten, um das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem Unternehmenserfolg in Einklang zu bringen. Das sind die Hauptergebnisse einer Onlinedebatte zwischen 25 Führungskräften von großen europäischen Unternehmen auf Einladung von Synthetron.

Herunterladen

Report zum Thema : Frauen im Business – mit Whitewater Group, London

Eine offene Unternehmenskultur wird hier von 34 (überwiegend weiblichen) Managern als Schlüssel für ein Anwachsen der Zahl weiblicher Führungskräfte in Unternehmen angesehen. Das zentrale Thema ist nicht, dass Frauen sich männliches Verhalten zum Vorbild nehmen sollten, sondern dass sich das Verhalten sowohl der Männer als auch der Frauen ändern müsste.  Sie plädieren für unterschiedliche Aspekte eines Kulturwandels unter Einbezug von Männern in der Umsetzung. Je nach Kontext können unterschiedliche Prozessveränderungen und einschneidende Maßnahmen einen Anstoß geben.

Klicken Sie hier um den Bericht anzufordern

Business Thinktank zur Effektivität von Großraumbüros

Wird die Effektivität der Arbeit durch Großraumbüros eher gemindert oder gesteigert?   Obwohl 2/3 der Teilnehmer an der Debatte sich für Großraumbüros aussprachen, gab es mehr Übereinstimmungen bei den Nachteilen als bei den Vorteilen dieser Arbeitsbedingungen.

Herunterladen

BTT zum Thema Vereinfachung

In den letzten zwei Jahren zeigte sich der Begriff der „Vereinfachung“ aus Sicht unserer Kunden als eines ihrer zentralen Managementthemen. Fokussierte Schritte einzuleiten, die die Strategie eines Unternehmens unterstützen, kann allerdings eine besondere Herausforderung sein. Synthetron organisierte einen Think Tank, um dieses Thema zu erforschen.

Herunterladen

Vergessen Sie nicht sich hier einzutragen,wenn Sie die Updates zu den Think Tanks erhalten möchten

Wenn Sie mit uns Verbindung aufnehmen möchten, klicken Sie hier